Der Inhalt wird nicht sch√∂n dargestellt? Bitte aktivieren sie JavaScript und nutzen Sie einen aktuellen Browser und alles wird toll aussehen und funktionieren. Versprochen.ūü§ě

Gedenkstein

§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen

Gedenkstein

§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen
§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen
§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen
§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen
§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen
§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen
Inschrift: Frontseite: ‚Äě1945-1946 wurden in K√∂rle 300 Heimatvertriebene aufgenommen. 216 Sudetendeutsche, 30 Schlesier, 12 Westpreu√üen, 12 Ostpreu√üen, 21 Pommern, 6 Brandenburger, 3 Letten. Sie k√∂nnen stolz sein, denn sie haben sich aus eigener Kraft aus dem Nachkriegselend herausgearbeitet und ein Schicksal bezwungen, das Andere kaum verstehen.‚Äú R√ľckseite: ‚ÄěHeimat jenseits des B√∂hmerwaldes und des Th√ľringerwaldes f√ľr viele K√∂rler, die 1945-46 ihre Heimat verlassen mussten Sudetenland, Schlesien, Ostpreu√üen, Pommern.‚Äú

Ort: Körle

PLZ: 34327

Standort: An der Berglandhalle in Körle

Entstehung: 1990


Navigation starten