Der Inhalt wird nicht schön dargestellt? Bitte aktivieren sie JavaScript und nutzen Sie einen aktuellen Browser und alles wird toll aussehen und funktionieren. Versprochen.đŸ€ž

Deutschland-Wegweiser mit Gedenktafel

§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen

Deutschland-Wegweiser mit Gedenktafel

§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen
§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen
§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen
§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen
§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen
§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen
Inschrift: Auf dem Wegweiser: „Königsberg 960 km, Ostpreußen Immanuel Kant, KĂ€the Kollwitz, R. Herder. Breslau Schlesien 600 km, Herzogin Hedwig, Gerhart Hauptmann, J.F. August Borsig. Danzig 840 km, Nicolaus Copernicus, Emil von Behring, Kurt Schumacher, Aachen 200 km, Stettin 570 km, Hamburg 420 km, MĂŒnchen 300 km.“ Auf der Gedenktafel davor: ⇓ „1985 im 40. Jahr der Vertreibung der deutschen Bevölkerung aus ihrer ostdeutschen Heimat und 35 Jahre nach dem feierlichen Verzicht der deutschen Vertriebenen auf Rache und Vergeltung wurde dies Denkmal von den ostdeutschen Landsmannschaften errichtet. Es soll stets an die völkerrechtliche Zugehörigkeit der deutschen Provinzen Ost- und Westpreußen, Schlesien, 25 Oberschlesien, Pommern und Ostbrandenburg zu Deutschland erinnern und fĂŒr die gesamte deutsche Kultur bedeutende ostdeutsche Persönlichkeiten ehren. Es soll uns mahnen, daß nicht Anwendung von Gewalt, sondern gegenseitiges Anerkennen des Rechts und der geschichtlichen Wahrheit Grundlagen eines dauerhaften Friedens sind.“

Ort: Darmstadt-Eberstadt

PLZ: 64297

Standort: Reuterallee / ThĂŒringerstraße in Darmstadt – Eberstadt

Entstehung: 1985


Navigation starten