Der Inhalt wird nicht schön dargestellt? Bitte aktivieren sie JavaScript und nutzen Sie einen aktuellen Browser und alles wird toll aussehen und funktionieren. Versprochen.đŸ€ž

Gedenktafel

§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen

Gedenktafel

§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen
§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen
§

Urheber: Norbert Miguletz

© Bund der Vertriebenen
Inschrift: Tafel unter der Karte von Deutschland mit den Gebieten vor dem I. Weltkrieg und des Sudetenlandes: „Über 5000 heimatvertriebene Deutsche aus dem Sudetenland, aus Schlesien, Ostpreußen, Pommern und aus den Siedlungsgebieten in Ost- und SĂŒdosteuropa sowie FlĂŒchtlinge aus Mitteldeutschland fanden nach dem Zweiten Weltkrieg in Alsfeld und seinen Ortsteilen Zuflucht und zweite Heimat. Sie und ihre Nachkommen haben großen Anteil an der kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklung unserer Stadt.“

Ort: Alsfeld

PLZ: 36304

Standort: Am Weinhaus am Marktplatz neben dem Pranger in Alsfeld

Entstehung: 1988


Navigation starten